AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN BEAUTYSTREET24

Einleitung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Firma „Joker Media AG“ (nachfolgend „Joker Media“) gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte (nachfolgend "Produkte") von Joker Media welche im Onlineshop BeautyStreet24.ch angeboten werden.
Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit Joker Media geschäftliche Beziehungen pflegt.

1. Anwendungsbereich

1.1 Sämtliche Verträge mit Joker Media unterliegen ausschliesslich diesen Geschäftsbedingungen. Abweichungen diesbezüglich werden hiermit ausdrücklich widersprochen. Andere als die nachfolgend niedergelegten Regelungen werden nur mit der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch Joker Media wirksam. Die AGB’s gelten für sämtliche Produkte, für welche mit Joker Media ein Vertrag zustande kommt.

1.2 Der Vertragspartner stimmt mit Kenntnisnahme der AGB’s deren Einbeziehung in den mit Joker Media zu schliessenden Vertrag zu. Die AGB’s von Joker Media gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt.

1.3 Für Kaufverträge, die auf andere Art, z.B. per Telefon, Fax oder Brief abgeschlossen werden, gelten diese AGB ebenfalls. Die Kunden werden in der Auftragsbestätigung darauf hingewiesen, wo sie die AGB im Internet herunterladen können. Falls ein Kunde in solchen Fällen nicht mit den AGB einverstanden ist, kann er sein Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen, siehe Ziffer 5.3.

1.4 Die verbindliche Fassung der AGB’s wird jeweils unter "www.beautystreet24.ch/agb" publiziert.

2. Preise und Sonderangebote

2.1 Die Preise werden in CHF angegeben. Inbegriffen sind Mehrwertsteuer und vorgezogene Recyclinggebühr. Bearbeitungsgebühren und Versandkosten werden extra verrechnet.

2.2 Joker Media behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

3. Vertrag

Ein Vertrag zwischen dem Kunden und Joker Media kommt aufgrund der Bestellung des Kunden (Ausführung des Bestellformulars) zustande. Die umgehende Bestelleingangsbestätigung an den Kunden erfolgt automatisiert und bedeutet nicht, dass die Ware lieferbar ist. Eine Liefergarantie ist somit nicht gegeben.

4. Abweichungen

Es ist jederzeit möglich, dass geringfügige Abweichungen zu den publizierten Produktebeschreibungen oder Bildern bestehen. Dies geschieht zum Beispiel aufgrund von unterschiedlichen Darstellungen am Bildschirm. Dies wird insbesondere der Fall sein, weil die Produkte von Joker Media zum Teil handgefertigt werden. Entsprechende Abweichungen stellen keine Mängel dar.

5. Lieferung

Der Versand erfolgt zur Zeit ausschliesslich innerhalb der Schweiz und Liechtenstein. Die Lieferzeit beträgt für den Versand in der Schweiz und Liechtenstein normalerweise max. 3 – 5 Werktage.

Durch grössere Nachfrage kann die Lieferzeit nie garantiert werden, insbesondere da Joker Media von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig ist. Selbstverständlich sind wir stets bemüht die angegebenen Lieferzeiten einzuhalten.
Wird Joker Media selbst vom Lieferanten/Produzenten nicht innert Frist beliefert, steht ihr das Recht zu vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines solchen Rücktrittes steht dem Kunden kein Recht auf Schadenersatz zu. Zum voraus bezahlte Rechnungsbeträge, werden von Joker Media umgehend zurückerstattet.

Ein Recht auf Schadenersatz steht dem Kunden ebenfalls nicht zu, wenn aufgrund von höherer Gewalt die Lieferung nicht innert angegebener Frist beim Kunden ankommt. Zu solchen Ereignissen zählen beispielsweise; Feuer, Überschwemmung, Streik, Betriebsstörungen oder ähnliche Ereignisse, für welche Joker Media keine Verantwortung trägt. Joker Media ist gewillt die Kunden in solchen Fällen umgehend zu informieren.

Joker Media hat bei Mehrfachbestellungen das Recht, Teillieferungen zu erstellen, sollte dies vom Kunden nicht ausdrücklich anders gewünscht worden sein. Macht Joker Media von diesem Recht Gebrauch, werden lediglich die Lieferkosten für die Totallieferung verrechnet.

6. Zahlungen

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

6.1 Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

6.2 Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Wir akzeptieren Visa und Mastercard.

6.3 Paypal
Sicheres und anonymes Bezahlsystem. Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6.4 Postcard
Die Belastung Ihrer Postcard erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

6.5 Kauf auf Rechnung über Billpay
Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, der Billpay GmbH, zu bezahlen. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

7. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

7.1 Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

7.3 Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

8. Warenrücksendungen/Umtausch

Grundsätzlich gilt kein Umtauschrecht. Wir verschicken die Produkte in einwandfreiem Zustand. Sollten dennoch Mängel festgestellt werden, ist mit Joker Media per Email, Telefon oder Brief Kontakt aufzunehmen.

9. Änderung von Anschrift oder Name

Um die reibungslose Zustellung von Paketen und Zuschriften zu garantieren, bitten wir unsere Kunden eventuelle Änderungen der Anschrift oder des Familiennamens jeweils schnellstmöglich mitzuteilen. Bitte geben Sie bei jeder Änderung auch Ihre Kundennummer an.

10. Datenschutz

Wir speichern nur jene Daten, die für den Kundenservice erforderlich sind. Der Schutz unserer Kunden ist uns wichtig, weshalb wir mit den Daten höchst sensibel umgehen.

11. Haftung

Wir verpflichten uns Ihnen gegenüber zur sorgfältigen Erbringung unserer Dienstleistungen gemäss diesen AGB’s und den übrigen Vertragsbestimmungen.

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gänzlich ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ebenfalls ausgeschlossen.

12. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die AGB’s können jederzeit abgeändert werden. Zum Zeitpunkt des Vertrages gelten die jeweils auf www.beautystreet24.ch publizierten AGBs.

13. Salvatorische Klausel

13.1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht.

13.2. Die Parteien verpflichten sich unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, die dem in den unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden.

14. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Für sämtliche Streitigkeiten mit Joker Media gilt als Gerichtsstand - unter Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts - Zürich.

Zürich, den 25. Januar 2015

 

#WidgetsRecentlyViewedHeadline#